BCK-Startseite



Partnerseiten



Um die Dokumente im PDF Format lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von der Firma Adobe. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Herstellerseite und können den Reader herunterladen und installieren.
Acrobat Reader laden

1. Ranglistenturnier Doppel/Mixed 2018

Meldeschluß intern am 11.04.2018

Nachfolgend die z. Zt. nominierten (mit Fragezeichen (?) versehen = noch nicht bei ihren Betreuern angemeldet) und angemeldeten Spielerinnen und Spieler sowie die Einteilung in die Altersklassen und Spielterminen.

JD U13

  • Dominik Bittner / Erik Rudi

JD U15

  • Samuel Groote / Carl Cronqvist (FSV Trier-Tarforst) 

MX U15

  • Samuel Groote / FREI

MD U17

  • Sarah Hißnauer / Annika Schuth
  • Celina Gayk / Pia Wilbert (Güls)

MX U17

  • Sarah Hißnauer / FREI
  • Annika Schuth / FREI
  • Celina Gayk / Yifan Chen (BSC Güls)

MD U19

  • Sarah Hißnauer / Annika Schuth
  • Celina Gayk / Pia Wilbert (Güls)

JD U19

  • Christian Knue / Jakob Adams

MX U19

  • Katharina Rohbeck (Remagen) / Christian Knue
  • Celina Gayk / Paul Noth (Güls)

Info: Fahrer und Betreuer sind: Am Samstag Bärbel und ? und am Sonntag Jasper und Frau Knue.

*** Spielbericht ***

Am Samstag fuhren Dominik, Erik, Celina, Annika und Sarah mit Bärbel nach Mayen. Dominik und Erik starteten bei den Jungen U13. Bei einer Meldezahl von vier Paarungen spielten sie im Modus „jeder-gegen-jeden“. Mit lediglich einer Niederlage erreichten beide bei ihrer Prämiere einen beachtlichen 3. Platz.

Annika und Sarah, sowie Celina mit ihrer Partnerin Pia W. aus Güls, spielten in U17. Bei sechs Paarungen wurde auch hier „jeder-gegen-jeden“ gespielt. Nachdem beide Paarungen die ersten drei Spiele klar gewinnen konnten, kam es im Anschluss auf das direkte Zusammentreffen. Nach spannenden drei Sätzen konnten sich hier knapp Celina und Pia durchsetzen, jedoch gaben sie im Anschluss das Spiel gegen Katharina R. und Sarah B. in zwei Sätzen ab.
Annika und Sarah hielten gegen die späteren Siegerinnen besser mit und am Ende fehlte das Quäntchen Glück zum Sieg. Dominierten Katharina R. und Sarah B. den 1. Satz, so gewannen Sarah und Annika den 2. Satz zu 16. Im dritten Satz fiel dann die Entscheidung zu Gunsten der Gegnerinnen in der Verlängerung 20:22 an die Gegnerinnen. Damit kamen Pia und Celina auf Platz 2 und Annika und Sarah belegten Platz 3.

Anschließend ging es mit den Mixed weiter. Hier trat Celina mit ihrem Partner Yifan C. (BSC Güls) an und erspielten sich den 3. Platz.

Am nächsten Morgen ging es dann wieder mit Jasper als (Qualitäts-)Betreuer und Marlies als Unterstützung nach Mayen. In U19 war der BCK mit Christian und Jakob im Jungendoppel und Sarah/Annika und Celina/Pia W. im Mädchendoppel vertreten. Samuel und Carl C. (FSV Trier-Tarforst) spielten bei U15. Hier konnten sie nach tollen Spielen Platz 5 von 10 erreichen.

Bei Jakob und Christian lief es heute nicht gut, sodass sie leider keines ihrer Gruppen- und Platzierungsspiele gewannen und damit auf den letzten Platz durchgereicht wurden.

Bei den Mädchen U19 gab es 7 Meldungen. Celina und Pia waren in einer Gruppe mit Antonia R./Annica R. und Sarah B./Vivien W. In ihrer Gruppe wurden sie 3. und konnten dann eines ihrer beiden Platzierungsspiel gewinnen. Am Ende kamen sie auf den 6. Platz.
Annika und Sarah mussten sich in der 4er Gruppe behaupten. Hier konnten sie gegen die Paarung aus Unkel und Trier-Tarforst siegen, doch mussten sie sich dann Katharina R. und Sophie E. geschlagen geben. Im Halbfinale unterlagen sie ihren Gegnerinnen Antonia R./Annica R. mit 21:9 21:10. Im Spiel um Platz 3 standen sie Vivien W. und Sarah B. gegenüber. Der erste Satz ging zwar verloren, doch im Zweiten legte Annika ihren „Schalter“ um und zeigte zusammen mit Sarah als „Wand“ ein tolles Spiel, sodass man noch mit 23:21 und 21:18 siegte. Damit kamen die beiden auf den 3. Platz.

Am Nachmittag trat dann Christian mit Katharina R. und Celina mit Paul N. mit noch acht weiteren Paarungen im Mixed U19 an. Celina und Yifan sowie Christian und Katharina kamen als jeweils Gruppenzweite in die Platzierungsspiele. Beiden Paarungen unterlagen Pia W. und Nils S.. Beim „internen“ Aufeinandertreffen konnten sich Katharina R. und Cristian nach drei Sätzen durchsetzen. Somit wurden sie 5. und Celina mit Paul N. 6.

hfa # 12.03.2018