BCK-Startseite



Partnerseiten



Um die Dokumente im PDF Format lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von der Firma Adobe. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Herstellerseite und können den Reader herunterladen und installieren.
Acrobat Reader laden

Rheinlandmeisterschaft Doppel/Mixed 2017

Meldeschluß intern am 08.09.2017

Nachfolgend die z. Zt. nominierten (mit Fragezeichen (?) versehen = noch nicht bei ihren Betreuern angemeldet) und angemeldeten Spielerinnen und Spieler sowie die Einteilung in die Altersklassen und Spielterminen.

MD U17

  • Sarah Hißnauer / Annika Schuth
  • Celina Gayk / Pia Wilberg (BSC Güls)

 MX U17

  • Sarah Hißnauer / Jonathan Potthoff (FSV Trier-Tarforst)

MD U19

  • Sarah Hißnauer / Annika Schuth

JD U19

  • Christian Knue / Raphael Kullmann

MX U19

  • Celina Gayk / Christian Knue
  • Annika Schuth / Raphael Kullmann


Info: Fahrer und Betreuer sind: Am Samstag Tanja, am Sonntag Jacky:

*** Spielbericht ***

Samstags standen als erstes die Doppel U17 an. Insgesamt waren fünf DD gemeldet, sodass im Modus „Jeder gegen jeden“ gespielt. Schon in der ersten Runde gab es ein internes Aufeinandertreffen zwischen Sarah/Annika und Celina mit ihrer Partnerin Pia W. aus Güls. Hier konnten sich Annika und Sarah in zwei Sätzen durchsetzen. Gegen die Paarung Fess/Dormann gewannen Annika und Sarah, sowie auch Celina und Pia. Die letzten beiden Gruppenspiele waren trotzt harter Gegenwehr von beiden BCK-Paarungen nicht siegreich. Somit landeten Annika und Sarah auf Platz 3. Celina und Pia belegten Platz 4.

Am Nachmittag ging es dann mit dem Mixed U17 weiter. Hier fand Celina noch kurzfristig einen Partner: Paul Noth (BSC Güls). Sarah spielte erneut mit Jonathan Potthoff aus Trier-Tarforst.
Gespielt wurde in einer 3er und einer 4er Gruppe. Sarah und Jonathan mussten ihre Spiele in der 3er Gruppe gegen Sophie E./Finn-Lukas S. und Sarah B./Alex N. bestreiten. Das Spiel gegen Sophie/Finn ging deutlich verloren. Gegen Sarah und Alex wurde es jedoch knapp. Am Ende ging auch dieses Spiel zu 18 und 22 verloren. Celina und Paul starteten in der 4er Gruppe. Hier belegten sie Platz 3 in der Gruppe und hatten in den anschließenden Platzierungsspielen ein Freilos. Sarah und Jonathan mussten sich währenddessen mit ihren Gegnern Pia W./Nils S. auseinander setzten. Auch wenn es im ersten Satz nicht so super lief, machten es beide  im zweiten Satz besser. Die Entscheidung fiel im dritten Satz, hier konnten sich am Ende Sarah/Jonathan durchsetzen. Das letzte Spiel um Platz 5 bestritten Celina und Paul gegen Sarah und Jonathan. Hier konnten Celina und Paul in zwei Sätzen überzeugen.


Am nächsten Tag fuhr Jacky als Betreuerin mit den BCK’lern: Annika, Sarah, Christian und Raphael nach Mendig.

Annika und Sarah starteten eine Altersklasse höher in U19.  Ihr erstes Spiel gegen die Paarung aus Plaidt konnten sie in zwei Sätzen gewinnen. Danach ging es gegen Annika R./Antonia R., welches in zwei Sätzen zu 18 und 10 abgegeben werden musste. Ihre beiden Platzierungsspiele gegen Vivian W./Felicitas A. und Katharina R./Sophie E. gingen beide verloren, waren jedoch hart umkämpft.

Christian und Raphael traten in einer stark besetzten 4er Gruppe im Modus Jeder gegen Jeden an. Am Ende fehlte hier und da das Quäntchen Glück und so musste man mit dem 4. Platz zufrieden sein.

Auch heute ging es nachmittags mit dem Mixed weiter. Hier treten Annika und Raphael an. Im vollbesetzten 8er Feld hatten es die beiden mit schweren Gegnern zu tun. So konnten sich Annika und Raphael, trotzt harter Gegenwehr, nicht durchsetzen, auch wenn des Öfteren nur wenige Punkte zum Sieg gefehlt hatten.

hfa # 02.08.2017