BCK-Startseite



Trainingszeiten für die Jugend

Das Training findet i. d. R. in der Sporthalle der Hauptschule-Rommersdorf statt. Alternativ wird in der Sporthalle der Margareten-Grundschule trainiert.

  • Montag: 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Freitag: 19:00 Uhr - 21:00 Uhr


Partnerseiten



Um die Dokumente im PDF Format lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von der Firma Adobe. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Herstellerseite und können den Reader herunterladen und installieren.
Acrobat Reader laden

Spieltermine der aktuellen MMM-Saison >>>



Letzter Spieltag

in Unkel

Zum letzten Spieltag der MMM Gruppenphase trafen wir uns in Unkel. Theresa und Jakob waren an diesem Tag verhindert und somit mussten Sarah, Annika und Celina sowie Raphael und Christian die notwendigen Punkte zum Erreichen der Endrunde für die Mannschaft erzielen.

Zunächst jedoch verlief alles harmonisch und man überlegte wie man gegen Mendig wenigstens ein wenig mitmischen konnte. Christian und Raphael behielten in drei Sätzen die Oberhand gegen Mendig und steuerten den 1. Punkt bei. Sarah und Annika verkauften sich gut gegen die bekannt stark aufspielenden Mädels aus Mendig, verloren mit 17 und 15 aber ihr Spiel.

Raphael wollte seine Revanche gegen Philip K. nutzen, aber man merkte ihm schnell die erst kürzlich überstandene Krankheit an, denn konditionell konnte er gegen den athletischen Philipp nicht mithalten. Sarah mühte sich derweil im Einzel gegen Antonia R. ab, konnte aber zumindest im 1. Satz eine zweistellige Punktzahl erreichen.  Christian steuerte mit Hilfe von Celina im Mixed den 2. Punkt bei, hier setzen sich beide mit 21:19 und21:15 durch. Zufrieden konnte die Mannschaft mit dem Erreichten durchaus sein.


Nach verlorenem 1. Mannschaftsspiel ging es gegen Unkel. Erneut blieb das JD siegreich und das MD mit Sarah und Annika holten fast zeitgleich den 2. Punkt. Christian blieb auch im Einzel auf seiner Erfolgsspur und so wurde der Mannschaftssieg bereits perfekt gemacht.

Celina bestritt das Einzel gegen Nina K., um auch hier die Revanche aus dem verlorenen Hinrundenspiel zu nutzen. Es war das spannendste Spiel  des Tages! Sehr ausgewogen ging es zu, sicherlich mit entscheidend waren die knapp ausgesehenen Bälle entlang der Spielfeldlinien, die während und im Nachgang von einigen Zuschauern lange diskutiert wurden. Am Ende musste sich Celina zwar mit 23:25 und 25:27 geschlagen geben, aber sie ist wieder auf einem sehr guten Weg.
Das abschließende Mixed gewannen dann Raphael und Annika nach 3 Sätzen.


Nun folgte das Spiel gegen Remagen...
Das JD ging kampflos an den BCK. Im MD unterlagen Sarah und Annika knapp gegen Steffi S. und Katharina R. mit 16 und 19.
Im MX agierten nunmehr Raphael und Celina. Hier holten sich beide den 1. Satz mit 21:17, gaben anschließend den 2. zu 18 ab. Die Entscheidung im 3. Satz viel zu Gunsten des  BC Remagen knapp mit 18:21, da beide Akteure sich zu viele Fehler leisteten.

Christian nutze im Einzel seine Revanche des verlorenen Hinspiels gegen Nicolas K. und holte mit 21:11 und 22:20 einen weiteren Punkt für seine Mannschaft und blieb am heutigen Tag in allen seinen Spielen siegreich, super!
Parallel spielte Sarah gegen Katharina R., hier unterlag sie denkbar knapp im 1. Satz mit 21:23, im 2. Satz war aber dann doch die Luft an diesem anstrengenden Spieltag raus, sie verlor diesen deutlich mit 8:21.


Fazit: Schöne und auch spannende Spiele bot unserer Nachwuchs am heutigen Tag und qualifizierte sich  damit, auf Tabellenplatz 2 stehend, für die Endrunde, welche am 18. Februar voraussichtlich in Bad Marienberg stattfinden wird. Ziel erreicht!

hfa # 21.01.2018

Erster Spieltag

in Mendig

Mit kompletter Mannschaft fuhr Helmut mit Unterstützung der Eltern nach Mendig.

Zunächst durfte man noch als Zuschauer eines noch laufenden Handballspiels fungieren. Dann fehlte die Mannschaft aus Remagen, die die aktuelle Startzeit der Spiele verpennt hatte. So ging es dann zunächst gegen den SV Unkel. Helmut überlies es den SpielerInnen sich für die drei Mannschaftsspiele aufzustellen und das klappte auch hervorragend.

Im JD hatten Christian und Jakob im 2. Satz einen kleinen "Durchhänger", siegten dann aber am Ende doch mit 24:22. Im MD hatten Celina und Theresa Anlaufschwierigkeiten und verloren den 1. Satz knapp mit 23:25, das Coaching brachte leider nicht die erhoffte Wendung denn der 2. Satz ging deutlich zu 10 verloren.

Celina bestritt das ME und musste sich trotz guter Spielweise und wenigen Fehlern am Ende in zwei Sätzen geschlagen geben. So lag es am Mixed die Entscheidung über Sieg oder Niederlage herbei zu führen. Annika und Jakob benötigten dann doch drei Sätze um den Mannschaftssieg zu holen.

Zwischenzeitlich traf auch die Mannschaft aus Remagen ein und hier unterlag nur Christian im JE nach drei Sätzen. Spannend war das JD, hier setzten sich Raphael und Jakob mit 28:26 und 21:16 durch. Deutlich gewann Sarah das Einzel und auch Christian und Celina hatten im Mixed keine Mühen das Spiel zu gewinnen.

Am Ende ging es gegen den hohen Favoriten aus Mendig, die auch noch in Bestbesetzung antraten. Hervorzuheben ist das Einzel von Raphael, der keinen Punkt verschenkte und dem talentierten Philip durchaus ein kampfbetontes Spiel lieferte. In den Doppelbegegnungen konnte man jeweils in einem Satz mithalten. Einen Punkt erzielte die Mannschaft dann doch, durch das geschenkte Mixed, da die Dame zu einem RMM Spiel fahren musste.

Somit steht man auf einem guten 2. Platz und dieser sollte auch am 20. Januar verteidigt werden können.

hfa # 29.11.2017

MMM-U19 Saison 2017/2018

Vorabinformationen

In der Saison 2017/2018 spielt die 1. Jugendmannschaft in der Gruppe 1. Hier treffen wir auf folgende Mannschaften:

  • SVE Mendig 
  • SV Unkel
  • BC Remagen

Um den Verlauf der Saison verfolgen zu können, kann die aktuelle Tabelle beim Ergebnisdienst BaROS eingesehen werden.

Die Spieltermine können über den jeweiligen Link im Kopfbereich eingesehen werden.

hfa # 06.06.2017
ältere Beiträge >>>