BCK-Startseite



Lust auf Badminton?

Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich zum Probetraining vorbei. Die Trainingszeiten können Sie aus den jeweiligen Rubriken entnehmen.



Partnerseiten



Um die Dokumente im PDF Format lesen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von der Firma Adobe. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Herstellerseite und können den Reader herunterladen und installieren.
Acrobat Reader laden

Stadt Neuwied ehrt

ihre Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018

Auch im Jahre 2019 ließ es sich die Stadt Neuwied nicht nehmen, ihre besten Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen im Jahre 2018 zu ehren.

In diesem Jahr wurden insgesamt 3 Sportlerinnen des BCK Heimbach-Weis 1960 e.V. vom Bürgermeister der Stadt Neuwied eingeladen, um die Ehrenpreise entgegen zu nehmen.

Zum einen wurden die beiden Nachwuchsspielerinnen Annika Schuth sowie Sarah Hißnauer ausgezeichnet.

Annika erhielt den Ehrenpreis für das Erreichen des ersten Platzes bei der Rheinlandmeisterschaft im Mädchendoppel U 17.
Sarah, als langjährige Partnerin von Annika, erhielt hierfür ebenfalls die Auszeichnung (Rheinlandmeisterin Mädchendoppel U 17) sowie außerdem eine Medaille für ihren Titel als Rheinlandmeisterin im Mädchen Einzel U 17.

Im Erwachsenenbereich wurde Tanja Gayk die Ehre zu Teil. Sie wurde insgesamt für 4 Titel ausgezeichnet:

  • 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Damendoppel der Altersklasse
  • 1. Platz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften im Damendoppel der Altersklasse
  • 2. Platz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften im Dameneinzel der Altersklasse
  • 3. Platz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften im Mixed der Altersklasse

Der BCK gratuliert den drei Damen recht herzlich für ihre tollen Erfolge!

hfa # 28.03.2019

Frühjahrsputz 2019

14. Frühjahrsputz in Heimbach-Weis

Dem Aufruf der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V. folgend war der BCK Heimbach-Weis 1960 e.V. auch in diesem Jahr beim 14. Frühjahrsputz in Heimbach-Weis dabei. Morgens früh war um 9 Uhr Treffpunkt an der Pfarrkirche/Pfarrheim in Heimbach-Weis, von wo aus die Sammeltrupps zu den einzelnen Sammelstellen innerhalb und in den Randbereichen des Ortes ausschwärmten.

Und in diesem Jahr war eine Rekordbeteiligung zu vermelden. Sehr viele Kinder und Erwachsene aus Vereinen und Institutionen, aber auch vereinzelte Privatpersonen wollten in diesem Jahr diese Reinigungsaktion unterstützen und so das Dorf von reichlich Unrat befreien. Hatte es tags zuvor noch heftig geregnet, so hatten die fleißigen Helfer an diesem Samstag Glück und konnten trockenen Fußes Ihrer Arbeit nachgehen.

Der BCK, als einer der Vereine, die von Anfang an bei dieser Putzaktion am Start sind, übernahm wie in all den Jahren wieder die Reinigung der Abschnitte Schönfeldstraße und Mittelweg von Ecke Blocker Straße bis fast zum Kreisel im Stadtteil Block. Auffällig war, dass in diesem Jahr "nur" eine überschaubare Anzahl von "Großteilen" aufgefunden wurde.

Schade ist jedoch die Tatsache, dass die Bevölkerung es nicht schafft, insbesondere die täglichen Dinge des Lebens fachgerecht zu entsorgen. So konnten die BCK'ler unzählige Kunststoff-Kaffeebecher und gefühlt "hunderte" von Zigarettenschachteln aufsammeln. Anscheinend ist auch das Flaschenpfand in Deutschland noch nicht hoch genug oder es ist noch nicht bis zu jedem durchgedrungen!

Alles in allem war nach Ende der Frühjahrsputzaktion der 10 Kubikmeter (!!!) Container (leider) sehr gut gefüllt und das Frühjahr kann nunmehr kommen. Zum Abschluss der Gemeinschaftsaktion nahmen die 10 BCK'ler noch ein gemeinsames Essen in Form von Würstchen, Salaten und Fleischwurst ein.

hfa # 18.03.2019

Damensitzung 2019

BCK unterstützt, wie in den Vorjahren, die KG Heimbach 1827 e.V.

Auch in diesem Jahr kam die Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach wieder auf den BCK mit der Bitte zu, die Küche anlässlich der Damensitzung zu besetzen. Und auch in diesem Jahr fanden sich wieder zahlreiche BCK’ler ein, um das Komitee und damit das rheinische Brauchtum zu unterstützen und die voll besetzte Festhalle der ehemaligen Hauptschule Rommersdorf mit allerlei Leckereien wie Currywurst, Lachs- und Mettbrötchen sowie Siedewürstchen und Schnitzelbrötchen und weiteren Spezialitäten zu versorgen.

Beginnend von nachmittags an mit vorbereitenden Arbeiten bis zum frühen Morgengrauen mit Verkauf waren diverse Vereinsmitglieder im Einsatz, manche waren die ganze Zeit vor Ort! Der BCK freut sich, dass so viel Unterstützung neben dem ansonsten sportlichen Vereinsgeschehen für dieses „gesellschaftliche Ereignis“ durch Marlies, Jacqui, Sarah, Annika, Andrea, Anja, Tina, Sabine, Peter, Franz, Uli, Daniel und Ovi gegeben war. Ein tolles Team!

 

Der BCK war aber nicht nur vor und hinter der Theke und vor der Bühne, nein in diesem Jahr auch wieder auf der Bühne vertreten. Nach einer mehrjährigen Pause stand in dieser Session mit Bärbel Ecker-Rust ein echtes Vortragswunder auf der Bühne. Dass sie nicht nur gut mit dem Badmintonschläger umgehen kann, sondern auch mit ihrer Rhetorik und Gestik die mit mehreren hundert Gästen gefüllte Sporthalle begeistern kann, zeigte sie aufs Vortrefflichste. Als „ahles Funkenmariechen“, welches nach 44 Jahren „die große Karnevalsbühne verlassen soll“, sorgte sie für einen gröhlenden und tobenden Saal – super Bärbel!


hfa # 18.02.2019

Weihnachtsfeier 2018 - Senioren

„Klein aber fein…“

Bei einer „historisch“ niedrigen Beteiligung an der diesjährigen Weihnachtsfeier der Erwachsenen fanden sich gerade einmal 16 Vereinsmitglieder im Festraum der Wagenbauhalle der Karnevalsgesellschaft Heimbach zusammen, um gemeinsam noch einmal das (Federball-) Jahr Revue passieren zu lassen.  Aber schnell entwickelte sich die Feierlichkeit zu einer 

„Klein aber fein…“ – Veranstaltung.

hfa # 17.12.2018

Weihnachtsfeier 2018 - Jugend

Schleifchenturnier

Am vorletzten Freitag vor Weihnachten wurde die Weihnachtsfeier der Kinder veranstaltet. In diesem Jahr meldeten sich 28 Kinder zum beliebten Schleifenturnier an. Leider konnten an diesem Tag nur 4 Runden gespielt werden, da das Essen früher als erwartet geliefert wurde.


Bei dem von Helmut und Annika koordinierten Turnier setzten sich letztlich Lukas und Julian mit vier Schleifchen durch. Aber das sportliche Ergebnis war an diesem Abend belanglos, der Spaß sollte im Vordergrund stehen – und der tat es!

Marlies hatte zwischenzeitlich mit Franz, Jacqueline und Sarah eine gemütliche Essecke eingerichtet und bei der großen Auswahl an Pizzen, war für jeden etwas dabei.

Jugendwartin Marlies verteilte in diesem Jahr erstmalig, an Stelle der traditionellen Schokoladennikoläuse, Überraschungseier, die beim Nachwuchs sehr gut ankam.

Sarah bedankte sich, im Auftrag des Vorstandes, bei Helmut für sein unermüdliches Engagement im Nachwuchsbereich mit einem Präsent. O-Ton Helmut: "Derzeit und auch für die nahe Zukunft sind wir in der Betreuung des Nachwuchsbereiches u. a. mit Marlies gut aufgestellt."

Der Abend klang dann gemütlich aus und das Aufräumen gestaltete sich Dank der vielen helfenden Hände als sehr kurzweilig.

hfa # 10.12.2018

« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Zu älteren Berichten geht es hier >>>

Sie benötigen einen Mitgliedsantrag oder wollen die Vereinssatzung einsehen?

Sie möchten dem BCK Heimbach-Weis als aktives oder passives Mitglied beitreten? Dann können Sie sich den Mitgliedsantrag herunterladen und dem Vorstand zukommen lassen.

Die aktuelle Vereinssatzung des BCK Heimbach-Weis können Sie ebenfalls herunterladen.